Welcome

Herzlich willkommen auf meiner neu gestalteten Seite, ich freu mich über Anregungen und Kritik

Navi

Startseite
Über mich
Philosophie mal anders
Kunst ^^
Gästebuch

Meine Mysh-Welt

Was is Mysh?
Ich in Mysh
Meine liebsten Mysh-ler
Geschichte der Intimrasur

Credits

Design
Mysh, oder Mein-Schamhaar, das ist ein total niedliches Browser Game das am 13.7.2006 von MorbZ ins Leben gerufen wurde.

Worum geht es?
Du züchtest dir ein virtuelles Schamhaar, und wetteiferst mit anderen um das beste Haar zu haben.
Dafür schickst du dein Haar in die Schule, kaufst ihm Waffen, wie Rasierer und Scheren, und wenn du magst auch eine Verteidigung aus Steinen oder Sand.
Wenn dein Haar mal schlechte Laune hat dann kannst du es baden. Außerdem kannst du dein Haar mit Hormonen einer Geschlechtsumwandlung, oder mehrerer, unterziehen und es mit Wachstumsshampoo zu einer wahren Lockenpracht heranzüchten.

Der ursprüngliche Sinn?
Durch geschicktese Verteilen seines Links möglichst viele Klicks und somit möglichst viel Länge zu sammeln und dann das längste Haar im Spiel zu werden.
Andere Haare sollen durch Kürzen mit Waffen natürlich daran gehindert werden einem in die Quere zu kommen.

Wie ist es momentan?
Momentan ist Länge eher hinderlich, da man nur Haare angreifen darf die mindestens halb so lang sind wie man selber, also sind alle die das Spiel wirklich verstanden haben meistens maximal 2 cm groß...

Was macht den Reiz aus?
Das ist sehr schwer zu erklären,aber spätestens wenn man sich eine Armee aufgebaut hat und die das erste Mal zerstört wurde, wird man Minuten bevor seine neu-aufgebaute Armee wieder nach Hause kommt vorm Pc sitzen und hoffen, dass sie niemand genau abpasst und zerstört.
Und dann gibts da ja noch die Spieler mit denen man Kontakt hat, das ist wohl das Zeitraubendste an dem Spiel: Mit anderen Pläne schmieden wie man wenn plätten will *G*
Gratis bloggen bei
myblog.de