Welcome

Herzlich willkommen auf meiner neu gestalteten Seite, ich freu mich über Anregungen und Kritik

Navi

Startseite
Über mich
Philosophie mal anders
Kunst ^^
Gästebuch

Meine Mysh-Welt

Was is Mysh?
Ich in Mysh
Meine liebsten Mysh-ler
Geschichte der Intimrasur

Credits

Design
Soooo nu sitz ich also bei meinen Eltern und versuch trotz des Berges an möglichen Ablenkungen zu lernen XD Will nich ganz so wie ich aber es geht trotzdem

Hab dann auch am Montag im Zug nicht wie geplant mein Buch geschnappt sondern mein Lappy und hab grad beschlossen den Text der da entstanden ist hier mal zu veröffentlichen... Man will ja nich umsonst so nen Mist verzapft haben

"Was ein Tag :S

Also erstmal hab ich fast verpennt... ne doofe Sache wenn man noch in Ruhe frühstücken will bevor man zum Zug soll... Naja das hab ich dann eben nich mehr geschafft, doof nur dass ich die Pfirsiche im Kühlschrank gelassen hab und sie da nun ne Weile stehen werden... Aber Pilze sind doch eigentlich ne Delikatesse XD

So also ab zum Bus um dann den Zug zu bekommen, und es regnete aus Eimern, aus riesigen Eimern, so riesig dass mein Schirm Angst bekam und sich umklappte...also ohne Schirm mit dem Trolley zur Bushaltestelle. Über Reste des Streukieses vom Winter vorbei an der Katze unserer Nachbarn und einem vereinsamten Böllerrest von Silvester. Alles in allem ein trauriger Anblick. Auch wenn meine Laune eigentlich gut sein sollte, zumal ich meine Eltern das letzte mal für mehr als ein paar Tage im August 07 gesehen habe...

Im Bus rutschte ich mir dann meinen Weg zur Mitte um meinen Koffer wenigstens einigermaßen bequem abstellen zu können. Platz macht einem natürlich keiner und so ließ ich meinen Koffer dann demonstrativ laut fallen, wobei ich mir dann -wie sollte es auch anders sein- den Knopf von meinem Schuh abriss. Vielleicht kann man ihn ja retten aber was ein Mist...
Die zwanzig minütige Fahrt ertrug ich dann stillschweigend neben ner Gruppe von postpubertierenden, auf hochglanz gestylten Proll-Affen... Sehr erfreullich wirklich, aber ich musste ja nur zum Bahnhof.

Da angekommen stellte ich fest dass zwischen Hamburg und Berlin mal wieder an den Gleisen gebaut wird. Schön "zeitweise nur eingleisig befahrbar" "Verzögerungen" "informieren Sie sich" Gelesen, getan. Ich also auf zur INformation und nachgefragt ob sich mein ICE denn nun auch verzögern oder verschieben würde...Da guckt mich der Kerl an als würde ich chinesisch sprechen. Irgendwann verstand er dann dass ich einfach nur das Schild gelesen hatte - scheint ja eine Seltenheit zu sein, dass Kunden der Bahn lesen was die Bahn schreibt....

Gut nach Hamburg ging es dann bereits mit Verzögerung "technische Störung" man kennt das ja. Aber ich habe noch nie einen so entnervten Zugführer per Lautsprecher gehört, nachdem er erst verkündete dass wir auf Anschlussreisende warten und zwei MInuten später gestehen musste dass er keine AHnung habe wie lange die neu aufgetretenen Störungen unsere ABreise verzögern würden. Wenigstens konnte ich diesmal ganz ruhig sein denn ich hatte fast eine Stunde Zeit am Hamburger Hauptbahnhof um auf meinen ICE zu warten.

Gut dann der ICE: Anscheinend war es schon am Schalter (!!!) eingeplant worden dass Bauarbeiten durchgeführt werden und so stimmte der Fahrplan.
Wahnsinn, ich war so erstaunt dass die Bahn zu soetwas fähig ist, zumal ich auch schon drei Stunden mitten in der Nacht auf einen Anschlusszug warten musste und das irgendwo in der Pampa...

Und jetzt im ICE: Ich glaube ich bin im falschen Film. Erstmal entschuldigt sich der Zugführer für eventuelle Unannehmlichkeiten die uns, den Fahrgästen, entstanden sind, okay das ist nun noch nichts besonderes.
Aber dann kommt hier auch noch ein netter Zugbegleiter mit einem Essenswagen herum und verteilt Schinken-Käse-Laugenstangen von Lagnese und O-Saft oder Mineralwasser und Kaffee...Und das einfach so. Obwohl sie die Fahrplanänderungen bereits eingeplant haben und keiner hier irgendwelchen Stress damit hatte... Einfach so sitz ich jetzt hier und frühstücke auf Kosten der Bahn leckeres Laugengebäck Schade dass ich heut nicht erste Klasse gefahren bin da gab es bestimmt was noch tolleres ^^
Ach und nebenbei läuft der Simpsons-Film. Hach jetzt habi ch wieder gute Laune *freu*
"Es ist nicht undicht, es läuft über" XD
Und das süßeste das Homer jemals sagt "ich denke nie über irgendetwas nach ich respektiere leute die das tun, aber ich versuche doch nur den Tag unbeschadet zu überstehen bis ich mich wieder an dich rankuscheln kann"
WOw und nun gabs grad noch nen kleinen Pappwürfel in dem ein Cassis-Trüffel war. Auch sehr lecker

Allerdings sollten sie meiner meinung nach lieber die ticket-preise nicht dauernd erhöhen anstatt ab jetzt bei jeder baumaßnahme die gäste durchzufüttern..."


Joa also das war der Montag..und seit dem is nix spannendes passiert...Gar nix.. also gestern gabs zwar Pizza in Polen aber wirklich spannend is das auch nich :D
28.3.09 14:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de